Asiatische Würzpaste

Asiatische Würzpaste
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 206 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
8
Gläser

g g Gemüsezwiebeln

ml ml Öl (und etwas zum Begießen)

Lorbeerblätter

Kardamomkapseln

Kapsel Kapseln Sternanis

Zimtstangen

Dose Dosen geschälte Tomaten (850 g EW)

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

Tl Tl Chilipulver

El El Kreuzkümmel (gemahlen)

El El Koriander

El El Kurkuma

El El Zucker

Tl Tl Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gemüsezwiebeln fein würfeln. 100 ml Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Lorbeerblätter, Kardamomkapseln, Sternanis und Zimtstangen darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. andünsten. Dabei öfters umrühren. Tomaten gut abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauchzehen durchpressen.
  2. Tomaten, Ingwer, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma, Zucker und 2 Tl Salz dazugeben. Offen weitere 15 Min. köcheln lassen. Dabei öfters umrühren. Evtl. nachwürzen und sofort fast randvoll in sterilisierte Gläser füllen. Mit etwas Öl begießen, sodass die Oberfläche bedeckt ist. Die Gläser fest verschließen. An einem kühlen Ort gelagert, hält sich die Paste ca. 2 Monate.
Tipp Hinweis: 1 Glas = 100 ml.

Mehr Rezepte