Karamellbonbons

10
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Karamellbonbons
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 250 ml Schlagsahne
  • 200 g Zucker
  • 2 El heller Honig
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

27 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Fett: 1 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Auflaufform (25x15 cm) mit Backpapier auslegen. Sahne, Zucker, Honig, Vanillezucker und Butter in einen Topf geben, schmelzen lassen und aufkochen. 15-18 Min. kochen, bis die Masse eine goldbraune Farbe hat. Dabei mit einem Silikon-Topfschaber oder Holzlöffel umrühren.
  • 2 Die Karamellmasse auf ihre Festigkeit überprüfen und falls nötig, etwas länger kochen. Vom Herd nehmen und nochmals sorgfältig durchrühren, erst dann die Karamellmasse in die Auflaufform gießen. Dabei die Form so schwenken, dass sich die Masse gleichmäßig in der Form verteilt.
  • Den Karamell so weit abkühlen lassen, dass er sich zwar noch warm anfühlt, aber nur noch wenig nachgibt, wenn man auf ihn drückt. Mit einem geölten, scharfen Messer in Stäbchen von ca. 1 cm Breite und 3 cm Länge schneiden und in Zellophan wickeln.
  • Tipp: Sollte der Karamell zu stark abgekühlt sein, kann man ihn in der mit Backpapier ausgelegten Auflaufform für einige Min. in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen stellen. So wird er wieder schneidfähig.