Zwetschgenschnitten

8
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Zwetschgenschnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • Für 10 Stücke
  • 80 g Butter
  • 80 g Doppelrahmfrischkäse
  • 40 g Zucker
  • Salz
  • 1 Pk. Vanillinzucker
  • 3 Eigelb, Kl. M
  • 150 g Mehl
  • 300 g Zwetschgen
  • 50 g Backpflaumen
  • 50 g gehackte Mandelkerne
  • 70 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 El brauner Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 270 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zimmerwarme Butter, Frischkäse, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillinzucker mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. 2 Eigelb nacheinander unterarbeiten. Mehl kurz unterarbeiten und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.

  • Für die Füllung Zwetschgen putzen, entsteinen und 1/2 cm groß würfeln. Backpflaumen fein würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Teig halbieren und jeweils auf einer bemehlten Fläche 25x20 cm groß ausrollen.

  • Eine Teigplatte auf ein Blech mit Backpapier legen. Konfitüre darauf streichen, dabei rundherum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Mit Zwetschgen, Backpflaumen und Mandeln bestreuen. Die andere Teigplatte auf die Füllung legen und die Ränder gut andrücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. 1 Eigelb und 1 El Wasser verquirlen, auf den Teig streichen und mit Zucker bestreuen.

  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 25 Min. backen.