Zwetschgenschnitten

Zwetschgenschnitten
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Für 10 Stücke

g g Butter

g g Doppelrahmfrischkäse

g g Zucker

Salz

Pk. Pk. Vanillinzucker

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

g g Zwetschgen

g g Backpflaumen

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Aprikosenkonfitüre

El El brauner Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zimmerwarme Butter, Frischkäse, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillinzucker mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. 2 Eigelb nacheinander unterarbeiten. Mehl kurz unterarbeiten und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. In Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.
  2. Für die Füllung Zwetschgen putzen, entsteinen und 1/2 cm groß würfeln. Backpflaumen fein würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Teig halbieren und jeweils auf einer bemehlten Fläche 25x20 cm groß ausrollen.
  3. Eine Teigplatte auf ein Blech mit Backpapier legen. Konfitüre darauf streichen, dabei rundherum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Mit Zwetschgen, Backpflaumen und Mandeln bestreuen. Die andere Teigplatte auf die Füllung legen und die Ränder gut andrücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. 1 Eigelb und 1 El Wasser verquirlen, auf den Teig streichen und mit Zucker bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 25 Min. backen.