Mohn-Zwetschgen-Kuchen

10
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Mohn-Zwetschgen-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Portionen
  • Für 20 Stücke
  • 1.2 kg Zwetschgen
  • 250 g Butter, ersatzweise Margarine
  • 230 g Zucker
  • Salz
  • 3 Eier, Kl. M
  • 400 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 120 ml Milch
  • 120 ml Schlagsahne
  • 8 El Mohn, gemahlen
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 80 g rotes Johannisbeergelee
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 306 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwetschgen putzen, halbieren und entsteinen. Weiches Fett, 200 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. sehr cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 1/2 Min. gut unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und abwechselnd mit Milch und Sahne unterrühren. Mohn rasch unter die Masse ziehen.
  • Teig auf ein gefettetes, tiefes Blech (40x30 cm) streichen und mit Zwetschgen belegen. Vanillezucker und 30 g Zucker mischen und darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Min. backen. Gelee erwärmen, die heißen Zwetschgen damit bestreichen und den Kuchen etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.