VG-Wort Pixel

Teriyaki-Thunfisch mit Avocadocreme

essen & trinken 9/2005
Teriyaki-Thunfisch mit Avocadocreme
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 537 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat und Vinaigrette

Frühlingszwiebeln

Stiel Stiele Koriandergrün

Salatgurke

El El Öl

El El Weißweinessig

Salz

Zucker

El El Limettensaft

El El Olivenöl

El El Ahornsirup (vorzugsweise mit Ingwer-Aroma, ersatzweise normaler Ahornsirup)

Tl Tl Sesamsaat

g g Friséesalat (nur die hellgrünen und gelben Teile)

Avocadocreme

Avocado (300 g)

g g Vollmilchjoghurt

El El Limettensaft

El El Milch

Salz

Zucker

Thunfisch

g g Thunfischfilet (1 Scheibe, mind. 4 cm dick)

Pfeffer (grob)

g g Ingwer (frisch)

El El Öl

Chilischote

Tl Tl Zucker

ml ml Teriyaki-Sauce


Zubereitung

  1. Frisée putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne längs in sehr feine Streifen schneiden. In kaltes Wasser legen und bis zum Anrichten darin liegen lassen. Korianderblätter abzupfen und ebenfalls in kaltes Wasser legen; dadurch ringeln sich die Zwiebelstreifen und das Koriandergrün bleibt knackig. Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Gurke längs in sehr feine Streifen schneiden. Mit 1 El Öl, 1 El Essig, je 1 Prise Salz und Zucker würzen.
  2. Für die Vinaigrette restlichen Essig, Limettensaft, restliches Öl, Olivenöl, 1 Prise Salz und Ahornsirup verrühren. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
  3. Für die Avocadocreme die Frucht halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausheben und in einem Rührbecher mit Joghurt, Limettensaft, Milch, jeweils 1 Prise Salz und Zucker fein pürieren. Creme direkt mit Folie bedecken und kalt stellen. Frisée, Frühlingszwiebeln und Koriandergrün zusammen und die Gurken extra in Sieben abtropfen lassen.
  4. Thunfisch längs in möglichst 2 gleichmäßig dicke Rechtecke schneiden und mit Pfeffer würzen. Ingwer schälen und grob in Scheiben schneiden. Eine beschichtete Pfanne sehr stark erhitzen. Öl zugeben und die Fischstücke bei sehr starker Hitze von jeder Seite 30 Sekunden anbraten. Fisch herausnehmen. Ingwer und Chilischote in die Pfanne geben, Zucker darüber streuen und mit der Teriyaki-Sauce ablöschen. Sauce sirupartig einkochen lassen. Pfanne von der Kochstelle nehmen, die Fisch- stücke wieder hineinlegen und rundherum mit der Sauce glasieren.
  5. Frisée, Frühlingszwiebeln, Koriandergrün und Gurken locker in einer Schüssel mit der Hälfte der Vinaigrette mischen und auf Tellern anrichten. Mit Sesam bestreuen. Thunfisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Avocadocreme auf den Tellern verteilen. Mit der Teriyaki-Sauce beträufeln. Restliche Avocadocreme und Vinaigrette extra dazu servieren.