Rehmedaillons mit Aroma-Ölen

Rehmedaillons mit Aroma-Ölen
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 486 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Rosmarinöl: (siehe Rezept Rosmarinöl Essen & Trinken 09/05)

g g Zwiebeln

g g Möhren

g g Knollensellerie

kg kg Wildknochen (in walnussgroße Stücke gehackt)

El El Öl

ml ml roter Portwein

ml ml Rotwein

El El Tomatenmark

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

Lorbeerblatt

Pimentkörner

El El schwarze Pfefferkörner

Rehrückenfilets (à 150 g, küchenfertig vorbereitet)

Salz

Pfeffer

g g Butter

Knoblauchzehen

El El Zitronenöl (siehe Rezept Zitronenöl Essen & Trinken 09/05)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Wildsauce Zwiebeln pellen und grob würfeln. Möhren und Sellerie schälen und ebenfalls würfeln. Alles mit den gehackten Knochen auf ein Blech geben und mit 1 El Öl beträufeln. Saucenansatz im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad 50-60 Minuten braun rösten (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  2. Knochen und Gemüse in einen Topf geben. Bratansatz auf dem Blech mit etwas Wasser lösen und in den Topf geben. Portwein und Rotwein zugießen und bei mittlerer Hitze völlig einkochen lassen. Tomatenmark, Kräuter und Gewürze unterrühren. 1,3 l Wasser zugießen, aufkochen und abschäumen. Brühe anschließend bei mittlerer Hitze 90 Minuten leise kochen.
  3. Wildfond durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf gießen, aufkochen und sämig einkochen lassen. Wildsauce bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.
  4. Rehrückenfilets salzen und pfeffern. Restliches Öl mit Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von jeder Seite scharf anbraten. Knoblauchzehen pellen und zugeben. Fleisch im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad 10 Minuten braten (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Die Filets in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen. Die Sauce erwärmen und salzen. Jedes Fleischstück in Medaillons schneiden. Fleisch auf 4 Tellern anrichten, mit etwas Sauce, Rosmarin- und Zitronenöl beträufeln. Z. B. mit Kürbispüree servieren.

Mehr Rezepte