VG-Wort Pixel

Artischockenpüree

essen & trinken 9/2005
Artischockenpüree
Foto: Heino Banderob
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 155 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Bio-Zitrone

4

Artischocken (groß, à 500 g)

550

g g Kartoffeln

5

El El Olivenöl

Salz

50

ml ml Schlagsahne

Muskat

1

El El krause Petersilie (fein geschnitten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zitrone in Scheiben schneiden und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Von den Artischocken die Stiele und die unteren, äußeren Blätter abbrechen. Obere Artischockenhälften bis knapp über die Böden waagerecht abschneiden. Grüne Blattansätze bis zum hellen Zentrum abschneiden. Das Heu mit Hilfe eines Löffels vollständig entfernen, die Böden sofort in das Zitronenwasser legen.
  2. Kartoffeln schälen. Artischocken abtropfen lassen. Beides in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit 750 ml Wasser, Olivenöl und Salz aufkochen. Bei mittlerer Hitze in ca. 20 Minuten weich kochen. Kartoffeln und Artischocken mit einer Schaumkelle herausheben und in einer Küchenmaschine mit Schneidmesser nicht zu fein pürieren. Dabei 50 ml Artischockenwasser und die Sahne hinzufügen. Das Püree mit Salz und Muskat würzen, in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen. Die Petersilie unterheben, zum Spanferkel servieren.