Mirabellenknödel

4
Aus essen & trinken 9/2005
Kommentieren:
Mirabellenknödel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Nougatsauce
  • 80 g Halbbitterkuvertüre
  • 120 g Nougat
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 El Irish Cream Liqueur
  • 2 El Mandellikör
  • Knödel
  • 1 kg große mehlig kochende Kartoffeln
  • 16 Mirabellen
  • 40 g Marzipanrohmasse
  • 25 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 50 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 3 El Orangensaft
  • 125 g Semmelbrösel
  • 0.5 Tl fein abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
  • 50 g Mehl
  • 50 g Grieß
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • Salz
  • Speisestärke zum Bearbeiten

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kuvertüre grob hacken und mit dem Nougat in einem Schlagkessel über dem warmen Wasserbad auflösen. Sahne aufkochen und mit der Nougatmasse gut verrühren. Mit Irish Cream Liqueur und Mandellikör würzen. Beiseite stellen.
  • Kartoffeln waschen und auf ein Back- blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 70 Minuten garen (Gas 2-3, Umluft 60 Minuten bei 170 Grad).
  • Mirabellen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Marzipan zu 16 kleinen Kugeln formen. Die Mirabellen damit füllen
  • Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Butter in einem Topf zerlassen. Zucker und Orangensaft zugeben und aufkochen. Von der Kochstelle nehmen, Nüsse, Semmelbrösel und Orangenschale einrühren. Abkühlen lassen und beiseite stellen.
  • Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann pellen und durch die Presse drücken. Mit Mehl, Grieß, Eigelb und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in 16 gleich große Stücke schneiden. Die Hände mit etwas Stärke bestäuben und jedes Stück etwas flach drücken. Mit je 1 Mirabelle füllen und zu Knödeln formen. Die Knödel auf mit Stärke bestäubtes Backpapier setzen.
  • Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf aufkochen. Die Knödel hineingleiten lassen, die Hitze reduzieren. Sobald die Knödel an die Wasseroberfläche steigen, weitere 6-8 Minuten knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen
  • Brösel gut durchrühren und mit einer Gabel auflockern. Knödel portionsweise mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in den Bröseln wenden. Mit etwas Puderzucker bestäuben und sofort mit der Nougatsauce servieren.
nach oben