Geeiste Erbsensuppe mit Gurkensandwich

2
Aus essen & trinken 8/2005
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Suppe
  • 5 Stiele Koriandergrün
  • 1 Bund krause Petersilie
  • 100 g Schalotten
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl grüne Currypaste
  • 650 ml Gemüsebrühe (selbst gemacht oder aus gekörnter Bio-Brühe)
  • 300 g TK-Erbsen
  • 1 gestr. El Speisestärke
  • 75 g frische Minze
  • Salz
  • Sandwiches
  • 2 El schwarzer Sesam (ersatzweise heller Sesam)
  • 12 Garnelen (à 20-25 g, ohne Kopf und Schale)
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El scharfes Currypulver
  • 250 g Salatgurken
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • 40 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • 10 Stiele Koriandergrün
  • 250 g griechischer Sahnejoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben helles Sandwichbrot
  • 0.25 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 560 kcal
Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Suppe 4 schöne Stiele Minze beiseite legen. 50 g Minze mit 400 ml kochendem Wasser überbrühen, 15 Minuten abgedeckt ziehen lassen, durch ein Sieb gießen und nach dem Abkühlen in Eiswürfelschalen füllen. Etwa 6 Stunden einfrieren. Die Eiswürfel in 2 große Gefrierbeutel geben, mit einem schweren Gegenstand grob zerstoßen und wieder einfrieren.
  • Restliche Minze, Koriandergrün und Petersilie grob hacken. Schalotten fein würfeln und im Öl andünsten. Currypaste einrühren und leicht anrösten, mit Brühe auffüllen, 5 Minuten leise kochen lassen.
  • Erbsen dazugeben, weitere 3-4 Minuten leise kochen lassen. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, die Suppe damit binden. Die Kräuter dazugeben und alles mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Suppe durch ein feines Sieb gießen, Rückstände gut ausdrücken. Suppe im kalten Wasserbad kalt rühren, nach Geschmack salzen.
  • Für die Sandwiches den Sesam ohne Fett leicht anrösten. Die Garnelen entdarmen, salzen, im Öl bei mittlerer Hitze pro Seite 2-3 Minuten braten; dabei das Currypulver untermischen. Garnelen abkühlen lassen und waagerecht halbieren.
  • Gurke schälen und in Stücke schneiden, die der Seitenlänge der Sandwichscheiben entsprechen. Stücke in sehr dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. Erdnüsse grob zerstoßen. Koriandergrün von 5 Stielen abzupfen und fein schneiden.
  • Joghurt salzen und pfeffern, die Brotscheiben damit bestreichen, mit Erdnüssen und Koriandergrün bestreuen. 4 Brotscheiben zuerst mit den Garnelen, dann mit Frühlingszwiebeln und Gurkenscheiben belegen, mit den restlichen Brotscheiben bedecken. Die Sandwiches einzeln fest in Klarsichtfolie wickeln, mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, restlichen Koriander fein schneiden und beides mit dem Sesam mischen. Die Sandwiches entrinden, mit den Schnittflächen leicht in die Kräutermischung drücken und jeweils diagonal durchschneiden. Das Minzeis in Gläser füllen, die Suppe darübergießen, mit Minze garnieren und mit den Sandwiches servieren.
Geeiste Erbsensuppe mit Gurkensandwich
nach oben