Asia-Omelett

3
Aus Für jeden Tag 7/2005
Kommentieren:
Asia-Omelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 0.5 rote Paprikaschote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Möhren
  • 3 El Öl
  • 50 g Mungobohnensprossen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier, Kl. M
  • 3 El Mineralwasser
  • 4 gewaschene Salatblätter
  • 20 g geröstete Erdnusskerne
  • 2 Stiele Koriandergrün
  • Sojasauce

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 430 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Shiitake-Pilze putzen und vierteln. Paprikaschote in sehr feine Streifen schneiden. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden. Möhren schälen und in sehr feine Streifen schneiden.
  • 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei starker Hitze scharf anbraten. Mungobohnensprossen dazugeben. Salzen, pfeffern und warm halten.
  • Eier mit Mineralwasser verquirlen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Eimasse nacheinander 2 Omeletts darin braten. Mit jeweils 2 gewaschenen Salatblätten belegen.
  • Das Gemüse auf die Omeletts verteilen und aufrollen. Mit Erdnusskernen bestreuen, mit Koriandergrün dekorieren und mit Sojasauce servieren.