Pfifferlingsrisotto

Für jeden Tag 7/2005
Pfifferlingsrisotto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 607 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Schalotte

Knoblauchzehe

El El Öl

g g Risotto-Reis

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

g g durchwachsener Speck

g g Pfifferlinge

Salz

Pfeffer

g g Parmesan (frisch gerieben)

g g Rauke (grob gezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotte in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehe fein hacken. In einer Pfanne 1 El Öl erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Risotto-Reis dazugeben und 1 Min. mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze vollständig einkochen lassen.
  2. Den Reis weitere 20 Min. unter Rühren garen, dabei nach und nach Gemüsebrühe zum Reis geben.
  3. Inzwischen den Speck würfeln und Pfifferlinge putzen.
  4. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig braten. Pfifferlinge dazugeben und 3 Min. mitbraten, salzen und pfeffern.
  5. 2 Min. vor Ende der Garzeit des Risottos die Pilze, Parmesan und Rauke unter den Reis mischen.