Marinierte Pfifferlinge

Marinierte Pfifferlinge
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Beilage, Fingerfood - Snack, Braten, Gemüse, Kräuter, Pilze, Schwein

Pro Portion

Energie: 168 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Pfifferlinge

Zwiebel

g g Tiroler Speck

El El Olivenöl

El El Öl

Salz

Pfeffer

El El Weißwein

El El Weißweinessig

ml ml Gemüsebrühe

Tl Tl mittelscharfer Senf

Zucker

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfifferlinge sorgfältig putzen. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Tiroler Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 El Olivenöl erhitzen, Speck darin kross braten und aus der Pfanne nehmen. 2 El Öl in der Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin bei starker Hitze scharf anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen und aus der Pfanne nehmen.
  2. Weißweinessig, Gemüsebrühe, Senf, 1 Prise Zucker, 5 El Öl, Salz und Pfeffer verquirlen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Pfifferlinge, Speck und Schnittlauch mit der Vinaigrette mischen. Marinierte Pfifferlinge in einem fest verschlossenen Gefäß zum Picknick transportieren. Dazu passt Krustenbrot.