Roastbeef mit Kräuterkruste

Für jeden Tag 7/2005
Roastbeef mit Kräuterkruste
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 431 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Roastbeef (ohne Sehnen und Fett)

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

g g Semmelbrösel

g g Butter

Tl Tl körniger Senf

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten kräftig anbraten. Auf ein Blech legen und ein Bratenthermometer in das Roastbeef stecken.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 1:45 Std. garen, bis eine Kerntemperatur von 65 Grad erreicht ist (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Inzwischen die Brösel in einer Schüssel mit Butter, 2 El Öl, Senf, Salz und Pfeffer mischen. Die Kräuter abzupfen, hacken und untermischen.
  4. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und den Backofengrill einschalten. Brösel auf dem Fleisch verteilen und auf der 2. Schiene von unten in 4-5 Min. goldbraun grillen. Das Fleisch kurz ruhen lassen und in dünne Scheiben geschnitten servieren.