Roastbeef mit Kräuterkruste

81
Aus Für jeden Tag 7/2005
Kommentieren:
Roastbeef mit Kräuterkruste
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 kg Roastbeef (ohne Sehnen und Fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 75 g Butter
  • 3 Tl körniger Senf
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Stiele Thymian

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 431 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten kräftig anbraten. Auf ein Blech legen und ein Bratenthermometer in das Roastbeef stecken.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 1:45 Std. garen, bis eine Kerntemperatur von 65 Grad erreicht ist (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen die Brösel in einer Schüssel mit Butter, 2 El Öl, Senf, Salz und Pfeffer mischen. Die Kräuter abzupfen, hacken und untermischen.
  • Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und den Backofengrill einschalten. Brösel auf dem Fleisch verteilen und auf der 2. Schiene von unten in 4-5 Min. goldbraun grillen. Das Fleisch kurz ruhen lassen und in dünne Scheiben geschnitten servieren.
nach oben