Apfel-Aprikosen-Konfitüre

Apfel-Aprikosen-Konfitüre
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Brunch, Eingemachtes, Einmachen, Kochen, Gewürze, Obst

Pro Portion

Energie: 1 kcal, Kohlenhydrate: 3 g,

Zutaten

Für
1
l

Für ca. 1,7 l

g g säuerliche Äpfel

g g Aprikosen

g g Super Gelierzucker (3:1)

Pk. Pk. Zitronensäure (5 g)

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben, (unbehandelt))

El El Orangensaft

Zimtstange

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Aprikosen halbieren, entsteinen und würfeln. 1,5 kg Fruchtwürfel abwiegen, sofort mit Gelierzucker und Zitronensäure in einem hohen Topf mischen und 1 Std. Saft ziehen lassen.
  2. Die Hälfte der Fruchtstücke im Topf mit einem Schneidstab pürieren. Die Orangenschale, -saft und Zimtstange dazugeben. Unter Rühren bei starker Hitze aufkochen. Ab dem Zeitpunkt des sprudelnden Kochens 3 Min. bei starker Hitze unter Rühren kochen lassen.
  3. Sofort randvoll in saubere Gläser füllen. Gläser mit Twist-off-Deckeln fest verschließen und 5 Min. auf den Kopf stellen.