VG-Wort Pixel

Stubenküken mit Pfifferlingen

essen & trinken 7/2005
Stubenküken mit Pfifferlingen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 592 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Butter (weich)

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Stubenküken

Zwiebeln (in Würfeln)

ml ml Geflügelfond

ml ml Weißwein

g g grüne Bohnen

g g Pfifferlinge

El El Öl

Stiel Stiele Estragon

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Weiche Butter mit edelsüßem Paprikapulver und Salz verkneten. Stubenküken waschen, trockentupfen und mit der Paprikabutter einstreichen. Mit gewürfelten Zwiebeln in einen Bräter setzen. Auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 45 Minuten garen. Nach 20 Minuten Geflügelfond und Weißwein dazugießen. Grüne Bohnen und Pfifferlinge putzen. Bohnen 7 Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Pfifferlinge in Öl anbraten, Bohnen dazugeben, salzen und pfeffern. Die Blättchen vom Estragon abzupfen. Stubenküken aus dem Ofen nehmen, Bratfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf füllen, 5 Minuten einkochen. Gemüse und Estragon in der Sauce erwärmen.