Lammfilet mit Couscoussalat

Lammfilet mit Couscoussalat
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 158 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
8
Portionen

ml ml Geflügelfond

g g Couscous

rote Zwiebel (70 g)

Knoblauchzehe

Flaschentomate

Stiel Stiele Minze und glatte Petersilie

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Zimt (gemahlen)

Lammfilet (à 50 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fond aufkochen und über das Couscous gießen, mischen, 5 Minuten quellen lassen, dann mit einer Gabel auflockern.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Tomate in 1/2 cm große Würfel schneiden. Von 2 Stielen Minze und der Petersilie die Blätter abzupfen und grob hacken.
  3. 2 El Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Essig ablöschen. Vom Herd nehmen, Couscous und Tomaten untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Gehackte Kräuter unterheben.
  4. 1 Salzzitrone (siehe Rezeptdatenbank) trockentupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lammfilet von evtl. vorhandenen Sehnen und Häuten befreien. Restliches Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen, darin die Zitronenscheiben von beiden Seiten bei mittlerer Hitze leicht braun braten. Dann die Lammfilets dazugeben und in 2-3 Minuten braun braten. Salzen und pfeffern. Zitronenscheiben mit Lammfilets, Couscoussalat und abgezupften Minzblättern anrichten.

Mehr Rezepte