VG-Wort Pixel

Kartoffelkörbchen mit Paprikakompott

essen & trinken 7/2005
Kartoffelkörbchen mit Paprikakompott
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 119 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Aprikosen-Paprika-Kompott

g g Aprikosen

rote Paprikaschote (150 g)

rote Zwiebel (50 g)

Tl Tl grüner Pfeffer (in Lake)

g g brauner Zucker

El El Weißwein

El El Weißweinessig

Tl Tl mittelscharfer Senf

Stiel Stiele Zitronenthymian

Scheibe Scheiben Serranoschinken

g g Schafskäse

Kartoffelkörbchen

festkochende Kartoffel (groß, (ca. 300 g))

Öl (zum Frittieren)


Zubereitung

  1. Für das Kompott die Aprikosen waschen, längs halbieren, entsteinen und in 1/2 cm große Stücke schneiden. Paprika längs vierteln, entkernen und in 1/2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Pfeffer gut abtropfen lassen und fein hacken.
  2. Zucker bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen lassen, Zwiebeln dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Weißwein und Essig ablöschen. Senf dazugeben und gut verrühren. Dann Aprikosen, Paprika und grünen Pfeffer dazugeben und alles bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Vom Zitronenthymian die Blätter abstreifen, die Hälfte dazugeben. Kompott vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Für die Kartoffelkörbchen die Kartoffel schälen und längs in 1 mm dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben längs in 1-2 mm breite Streifen (etwa streichholzgroß) schneiden. Kartoffeln 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Dann in einem Sieb gut abtropfen lassen und auf einem Küchentuch trockentupfen.
  4. Einen Nestbacklöffel mit jeweils ca. 20 g Kartoffelstreifen auslegen und zwischen den Siebteilen fest drücken. Nacheinander im 160 Grad heißen Öl in 3-4 Minuten goldgelb ausbacken. Kartoffelkörbchen vorsichtig aus dem Sieb lösen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Schinkenscheiben quer halbieren, die Körbchen mit jeweils 1/2 Scheibe vorsichtig auslegen. Darauf jeweils 2 Tl Aprikosen- Paprika-Kompott geben. Nach und nach alle Körbchen füllen und mit zerbröseltem Schafskäse bestreuen. Mit restlichem Zitronenthymian bestreuen.