VG-Wort Pixel

Gekräuterter Lachs mit jungem Gemüse

essen & trinken 7/2005
Gekräuterter Lachs mit jungem Gemüse
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 636 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bio-Zitrone

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

El El Olivenöl

Mairüben mit Blättern (à 150 g)

Bund Bund Pimpinelle

Bund Bund Dill

Bund Bund Kerbel

Stiel Stiele Estragon

g g Butter (weich)

El El körniger Senf

g g Lachsfilet (Mittelstück, enthäutet, entgrätet)

g g Erbsenschoten (150 g gepalt)

g g Zuckerschoten

g g neue Kartoffeln

Dillblüten zum Dekorieren


Zubereitung

  1. Von 1/2 Zitrone die Schale fein abreiben. Von der zweiten Hälfte die Schale in feinen Zesten abziehen. 3 El Saft auspressen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Öl verrühren. 20 g schöne Mairübenblätter mit je 2/3 von Pimpinelle, Dill, Kerbel und Estragon grob hacken. Dann mit Salz, Pfeffer und Butter mit dem Schneidstab fein pürieren. Senf und abgeriebene Zitronenschale untermischen.
  2. Restliche Kräuterblätter in kaltes Wasser legen. Lachs in eine feuerfeste Form legen, mit 2-3 El Kräuterbutter bestreichen und mit den Zitronenzesten bestreuen.
  3. Mairüben schälen und in dekorative Spalten schneiden. Erbsen palen, Zuckerschoten putzen. Kartoffeln schrubben, in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Mairüben in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, nach 3 Minuten die Zuckerschoten, in der letzten Minute die Erbsen zugeben. Gemüse abgießen (50 ml Gemüsewasser auffangen), abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Lachs im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten garen (Gas 2-3, Umluft 12 Minuten bei 170 Grad). Restliche Kräuterbutter mit Gemüsewasser in einer großen, breiten Pfanne erwärmen, Gemüse und Kartoffeln darin schwenken bzw. erwärmen. Kräuterblätter abtropfen lassen und mit der Zitronenvinaigrette beträufeln. Lachs aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, die Kräuter mit der Vinaigrette darauf verteilen und mit dem Gemüse servieren. Mit Dillblüten garnieren.
Gekräuterter Lachs mit jungem Gemüse
© Janne Peters