Panna Cotta mit Verveine

0
Aus essen & trinken 6/2005
Kommentieren:
Panna Cotta mit Verveine
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 unbehandelte Limetten
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Bund frische Verveine (40 g)
  • 350 ml Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 3.5 Blätter weiße Gelatine
  • 100 g Crème fraîche
  • 150 g heller Zuckerrübensirup
  • 2 Pfirsiche (à 150 g)
  • 15 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 593 kcal
Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Limetten heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale von 1 Limette fein abreiben und 2 El Saft auspressen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Verveineblätter abzupfen. Sahne mit Vanillemark und -schote, 40 g Zucker und 2/3 der Verveineblätter einmal kräftig aufkochen lassen. Limettenschale und -saft zugeben und die Verveinesahne zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der warmen Verveinesahne auflösen. Anschließend durch ein feines Sieb gießen und die Kräuterblätter im Sieb gut ausdrücken. Crème fraîche mit der Verveinesahne glatt rühren. Die Masse in 4 Förmchen (à 125 ml Inhalt) füllen und 5-6 Stunden, besser über Nacht, zugedeckt kalt stellen.
  • Von der restlichen Verveine einige Blätter zum Garnieren beiseite legen und am besten in einer Frischhaltebox im Kühlschrank aufb- ewahren. Die restlichen Blätter mit dem Zuckerrübensirup aufkochen, durch ein Sieb passieren und den Sirup zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Pfirsiche halbieren und entsteinen. Butter zerlassen, die Schnittflächen der Pfirsiche damit bestreichen und in den restlichen Zucker drücken. Pfirsiche mit den Schnittflächen nach oben auf ein Backblech legen. Von der restlichen Limette die Hälfte der Schale in feinen Streifen abziehen, dann 2 El Saft auspressen. Beides unter den Verveinesirup rühren.
  • Die Förmchen mit der Panna cotta kurz in heißes Wasser tauchen, die Ränder mit einem Messer von den Förmchen lösen und die Panna cotta auf Teller stürzen. Mit den restlichen Verveineblättern garnieren.
  • Die Pfirsiche auf der 2. Schiene von oben unter dem vorgeheizten Backofengrill ca. 4 Minuten goldbraun gratinieren. Mit dem Verveinesirup beträufeln und mit der Panna cotta servieren.