VG-Wort Pixel

Omelett mit dicken Bohnen

essen & trinken 6/2005
Omelett mit dicken Bohnen
Foto: Michael Holz
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg dicke Bohnen (ergibt ca. 350 g Kerne, ersatzweise TK)

Salz

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

g g Schalotten

g g ganz junger Pecorino

Stiel Stiele Bohnenkraut

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

Pfeffer

g g Butter

Kopfsalat

g g Vollmilchjoghurt

El El Zitronensaft

Tl Tl Zucker

Bund Bund Schnittlauch

Stiel Stiele Bohnenkraut zum Garnieren


Zubereitung

  1. Bohnenkerne aus den Schoten lösen. Kerne in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten lösen. Tomaten und Schalotten fein schneiden. Pecorino in 1/2 cm dicke Würfel schneiden. Bohnenkrautblätter grob schneiden. Eier mit Sahne und Bohnenkraut verquirlen, salzen und pfeffern.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen. Bohnenkerne, Schalotten und Tomaten darin andünsten. Eiermasse zugeben, Käse darauf verteilen und kurz stocken lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 8-10 Minuten bei 160 Grad) auf der untersten Schiene in 10 Minuten zu Ende backen.
  3. Inzwischen Kopfsalat waschen, putzen, in mundgerechte Stücke zupfen und trockenschleudern. Für die Sauce Joghurt mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden, unterheben und den Salat mit der Sauce mischen. Omelett auf eine Platte stürzen, mit dem Bohnenkraut garnieren und mit dem Salat servieren.