VG-Wort Pixel

Sangria-Gelee

essen & trinken 6/2005
Sangria-Gelee
Foto: Anke Schütz
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Brunch, Eingemachtes, Einmachen, Kochen, Obst

Pro Portion

Energie: 12 kcal, Kohlenhydrate: 3 g,

Zutaten

Für
7
Gläser

Für 7 Gläser (à 250 ml)

1

Zitrone (unbehandelt)

3

Orangen (unbehandelt)

400

ml ml roter Traubensaft

400

ml ml Rotwein

2

säuerliche Äpfel (à 240 g)

2

Bananen (à 170 g)

3

Orangenscheiben (kandiert, (ca. 40 g))

500

g g Gelierzucker (3:1)

4

El El Brandy

1

Zimtstange (5 cm lang, oder 2 kleine)


Zubereitung

  1. Schale von der Zitrone und 1 Orange dünn in Streifen abschälen. Zitrone und Orangen auspressen. Traubensaft, Rotwein und Orangensaft (300 ml) mit Orangen- und Zitronenschale und Zimtstange aufkochen, 30 Minuten ziehen lassen, dabei die aufsteigenden Trübstoffe abschöpfen.
  2. Äpfel schälen, achteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden. Bananen schälen, längs halbieren und klein schneiden. Beides in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen. Kandierte Orangenscheiben in kleine Ecken schneiden, zu den Bananen und Äpfeln geben.
  3. Weinsud durch ein feines Sieb in einen anderen Topf gießen. Mit Gelierzucker mischen, bei milder Hitze aufkochen. Unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, nach 2 Minuten Apfel-, Bananen- und kandierte Orangenstücke dazugeben und sprudelnd mitkochen. Mit dem Brandy aromatisieren. In sterile Twist-off-Gläser füllen, Deckel auflegen, 1 Minute stehen lassen. Gläser verschließen, umdrehen und 15 Minuten auf dem Deckel stehen lassen. Aufrecht stellen und vollständig abkühlen lassen. Das Gelee hält sich mind. 6 Monate.