Johannisbeer-Gugelhupf

13
Aus essen & trinken 6/2005
Kommentieren:
Johannisbeer-Gugelhupf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Portionen
  • Teig
  • 350 g Rote Johannisbeeren
  • 100 g Mandelkerne, gehackt
  • 75 g weiße Kuvertüre
  • 250 g Butter, weich
  • 40 g Speisestärke
  • 230 g Zucker, fein
  • Salz
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Tl Bio-Orangenschale, fein abgerieben
  • 5 Eier, Kl. M, getrennt
  • 3 El Orangensaft
  • 3 El Kirschwasser
  • 230 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • Fett und Mehl für die Form
  • Sahne
  • 80 g Schwarze Johannisbeeren
  • 2 El Orangensaft
  • 250 ml Schlagsahne
  • Dekoration
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 404 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig die Johannisbeeren vorsichtig waschen, trockentupfen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Kuvertüre fein hacken.
  • Butter, Stärke, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, Vanillemark und Orangenschale in der Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Minuten sehr cremig rühren. Eigelb einzeln je 1/2 Minute unterrühren. Orangensaft und Kirschwasser kurz unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen und 2 Minuten weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht.
  • 1/3 vom Eischnee unter die Eigelbmasse rühren, dann den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. 200 g Mehl und Backpulver gemischt darauf sieben und unterheben. Johannisbeeren, Mandeln und Kuvertüre mit restlichem Mehl mischen, ebenfalls vorsichtig unterheben.
  • Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (3 l Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten 45-50 Minuten backen (Gas 1-2, Umluft 150 Grad). Nach dem Backen 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen.
  • Konfitüre und Orangensaft verrühren. Sahne halb steif schlagen, mit der Konfitüre in ein Glas schichten. Gugelhupf mit Puderzucker bestäuben. Mit Sahne servieren.