Möhrengemüse mit Safran

3
Aus essen & trinken 5/2005
Kommentieren:
Möhrengemüse mit Safran
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Möhren (am besten Biomöhren)
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Kapsel Safranpulver (0,1 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Limettensaft
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 200 g Sahnejoghurt

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 230 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln pellen, halbieren und längs in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe durch- pressen. Möhren schälen und grob raspeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin glasig dünsten. Safranpulver unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und etwas abkühlen lassen. Die Blätter von glatter Petersilie hacken. Zusammen mit Sahnejoghurt unter das Möhrengemüse heben, abschmecken. Dazu passen gebratene Lammfilets.