VG-Wort Pixel

Spargel mit Kartoffel-Porree-Creme

essen & trinken 5/2005
Spargel mit Kartoffel-Porree-Creme
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 374 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg weißer Spargel

Salz

Zucker

g g Kartoffeln

Zwiebel

g g Porree

g g Butter

ml ml Gemüsefond

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Muskat

Eigelb (Kl. M)

g g Crème fraîche

El El Obstessig

Blatt Blätter Sauerampfer

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Spargelabschnitte mit 2 l kaltem Wasser, Salz und Zucker aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Schalen entfernen. Spargelstangen im Spargelfond sprudelnd aufkochen, vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Inzwischen Kartoffeln schälen und klein schneiden. Zwiebel fein würfeln. Porree putzen und nur das Weiße fein schneiden. Alles in der Butter glasig andünsten. Mit Fond und Sahne auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit halb geöffnetem Deckel 15-20 Minuten weich kochen.
  3. Gemüsemischung mit Flüssigkeit im Mixer fein pürieren. Zuerst das Eigelb in die heiße Kartoffelcreme einmixen, dann die Crème fraîche hinzufügen und ebenfalls unterziehen. Sauce zurück in den Topf geben und warm halten, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Essig abschmecken.
  4. Sauerampfer fein schneiden, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, direkt vorm Servieren in die Creme geben. Spargel erwärmen, mit Creme und Speck-Kratzete (siehe essen & trinken 05/2005) servieren.