VG-Wort Pixel

Speck-Kratzete

essen & trinken 5/2005
Speck-Kratzete
Foto: Janne Peters
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 448 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g durchwachsener Speck

1

El El Öl

180

g g Mehl

300

ml ml Milch

3

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

Muskat

20

g g Butter

1

El El Petersilie (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Speck fein würfeln, in einer Pfanne im Öl knusprig braten. In einem Sieb abtropfen lassen, Fett auffangen. Mehl mit Milch, 1 Ei und 2 Eigelb verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig 10 Minuten quellen lassen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
  2. 2 El Speckfett in einer Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Teig einfüllen und 4 Minuten zugedeckt stocken lassen. Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 8-10 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Aus dem Ofen nehmen, den Pfannkuchen auf der Arbeitsfläche mit 2 Gabeln in Stücke reißen. Butter in der Pfanne erhitzen und die Speck-Kratzete darin rundum hellbraun braten. Mit Petersilie bestreut zum Spargel servieren.