VG-Wort Pixel

Spinatsalat auf Röstbrot

essen & trinken 5/2005
Spinatsalat auf Röstbrot
Foto: Michael Holz
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 357 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

Stiel Stiele Dill

ml ml Gemüsefond

ml ml Schlagsahne

El El Olivenöl

Muskat

Zucker

El El Sherry-Essig

g g Spinat

g g Staudensellerie

g g Flaschentomaten

Bio-Zitrone

g g Butter

Pfeffer

Scheibe Scheiben Nussbrot

Knoblauchzehe (klein)


Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale in Salzwasser in 20-25 Minuten gar kochen. In ein Sieb gießen, abtropfen lassen, noch warm pellen und grob zerkleinern. Dillästchen abzupfen. Kartoffeln im Mixer mit Fond, Sahne, Öl und Dill pürieren, mit Salz, Muskat, 1 Prise Zucker und Essig würzen.
  2. Spinat sorgfältig putzen, in kaltem Wasser 2-3-mal sorgfältig waschen und in einer Salatschleuder trockenschleudern. Sellerie entfädeln und schräg in dünne Scheiben schneiden. Von den Tomaten die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in kochendem Wasser 10 Sekunden blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten häuten, vierteln, entkernen und in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Zitrone heiß abspülen, Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen.
  3. Butter in einem großem Topf zerlassen, Sellerie und Zitronenschale darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spinat in 2 Portionen zugeben, zusammenfallen lassen und 2-3 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Mit Tomaten und 1/3 vom Kartoffel- dressing mischen. Brotscheiben unterm vorgeheiztem Backofengrill 1-2 Minuten rösten. Mit der gepellten Knoblauchzehe einreiben. Lauwarmen Salat auf den Brotscheiben anrichten. Restliches Dressing dazu servieren.