Erdbeertarte mit Sektmousse

Erdbeertarte mit Sektmousse
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Mürbeteig

Stiel Stiele Zitronenmelisse

g g Butter (zimmerwarm)

g g Puderzucker

Salz

Ei (Kl. M)

g g Mehl

Mehl (zum Bearbeiten)

Fett (für die Form)

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

Sektmousse

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml trockener Sekt

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, (unbehandelt))

El El Zitronensaft

ml ml Schlagsahne

Erdbeerbelag

g g Erdbeeren

Pk. Pk. roter Tortenguss

ml ml Erdbeersaft: (ersatzweise roter Traubensaft)

g g Zucker

Außerdem

Tl Tl Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Zitronenmelisse abzupfen und fein hacken. Butter, Puderzu-cker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt arbeiten. Ei kurz unterarbeiten. Mehl und Melisse zugeben und kurz unterkneten. Teig in Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.
  2. Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche 32 cm Ø groß ausrollen, in eine gefettete Tarteform (28 cm Ø) legen und gut andrücken. Den Rand evtl. begradigen und den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier bedecken und die Form mit Hülsenfrüchten füllen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und weitere 8-10 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. In der Form abkühlen lassen.
  4. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sekt, Eigelb, Zucker, Zitronenschale und -saft in einem Schlagkessel oder einer Metallschüssel verrühren. Über ein heißes, fast kochendes Wasserbad setzen. Mit den Quirlen des Handrührers warm und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Schüssel in Eiswasser stellen und die Masse kalt rühren. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme fest zu werden beginnt, die Sahne unterheben. Masse auf dem vorgebackenen Boden glatt streichen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  5. Erdbeeren waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Kreisförmig auf die feste Creme legen. Tortengusspulver, Erdbeersaft und Zucker verrühren und unter Rühren aufkochen. Mit einem Löffel vorsichtig über den Erdbeeren verteilen. 1/2 Stunde kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.