Tagliatelle mit Kohlrabi

essen & trinken 4/2005
Tagliatelle mit Kohlrabi
Foto: Richard Stradtmann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 995 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 66 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Schalotten

g g Kohlrabi

El El Senfkörner

Knoblauchzehe

g g Butter

ml ml trockener Weißwein

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Zitronensaft

g g grüne Tagliatelle

Kirschtomaten

Dillspitzen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten würfeln, Kohlrabi schälen und in feine Stifte schneiden. Senfkörner anrösten, im Mörser fein zerstoßen. Knoblauchzehe zerdrücken. 20 g Butter zerlassen, Schalotten, Kohlrabi und Senfkörner darin bei milder Hitze andünsten. Trockenen Weißwein dazugießen, kräftig einkochen. Schlagsahne zugeben, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen, 2 Minuten cremig einkochen. Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, in einem Sieb abtropfen lassen, 50 ml Kochwasser auffangen. 20 g Butter zerlassen, Kirschtomaten und Knoblauch darin 1 Minute braten. Nudeln und Kochwasser in der Sauce erwärmen, mit Tomaten und einigen Dillspitzen garnieren.