Tagliatelle mit Kohlrabi

5
Aus essen & trinken 4/2005
Kommentieren:
Tagliatelle mit Kohlrabi
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 40 g Schalotten
  • 80 g Kohlrabi
  • 1 El Senfkörner
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 100 g grüne Tagliatelle
  • 6 Kirschtomaten
  • Dillspitzen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 995 kcal
Kohlenhydrate: 82 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 66 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten würfeln, Kohlrabi schälen und in feine Stifte schneiden. Senfkörner anrösten, im Mörser fein zerstoßen. Knoblauchzehe zerdrücken. 20 g Butter zerlassen, Schalotten, Kohlrabi und Senfkörner darin bei milder Hitze andünsten. Trockenen Weißwein dazugießen, kräftig einkochen. Schlagsahne zugeben, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen, 2 Minuten cremig einkochen. Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, in einem Sieb abtropfen lassen, 50 ml Kochwasser auffangen. 20 g Butter zerlassen, Kirschtomaten und Knoblauch darin 1 Minute braten. Nudeln und Kochwasser in der Sauce erwärmen, mit Tomaten und einigen Dillspitzen garnieren.