Zuckerschoten mit Paprikavinaigrette

7
Aus essen & trinken 4/2005
Kommentieren:
Zuckerschoten mit Paprikavinaigrette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 250 g Zuckerschoten
  • 125 g kleine Mozzarellakugeln
  • 15 g Walnusskerne
  • 2 El Weißweinessig
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 5 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 420 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprikaschote putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill grillen, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen, häuten und fein würfeln. Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen, in einem Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, im Mörser grob zerstoßen. Paprikawürfel, Nüsse, Weißweinessig, Pfeffer, Salz, Zucker und Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren. Zuckerschoten, Tomaten und Mozzarellakugeln zugeben, gut durchmischen und lauwarm servieren.