Pecannuss-Biskuits

Pecannuss-Biskuits
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 312 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bio-Orange

g g Pecannusskerne

g g Mehl

g g Polenta

Tl Tl Salz

El El Zucker

Tl Tl Weinstein-Backpulver (ersatzweise Backpulver)

Tl Tl Natron

g g Butter (kalt)

ml ml Buttermilch

Mehl (zum Bearbeiten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orange heiß waschen, trocknen, 1 Tl Schale fein abreiben. Nüsse fein hacken.
  2. Mehl, Polenta, Salz, Zucker, Backpulver, Natron und Orangenschale in einer Schüssel mischen. Butter in kleine Würfel schneiden, zur Mehl-Mischung geben und mit den Händen zu Streuseln reiben. Nüsse und Buttermilch zugeben. Aus allem zügig einen glatten Teig kneten.
  3. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (24 cm Ø) formen, in 6-8 Kuchenstücke teilen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Biskuits im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 220 Grad 15-17 Minuten goldbraun backen (Gas 3-4, Umluft 12-15 Minuten bei 200 Grad). Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und z. B. zum Hirsch-Stew (siehe "Scharfes Hirsch-Stew", essen & trinken 03/2005) servieren.

Mehr Rezepte