VG-Wort Pixel

Spinatknödel-Salat

essen & trinken 3/2005
Spinatknödel-Salat
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 459 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Spinatknödel

1

kg kg Spinat

Salz

2

Laugenbrötchen (ca. 150 g)

100

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

10

g g Butter

150

ml ml Milch (lauwarm)

1

Ei (Kl. M)

4

El El Mehl

4

El El Semmelbrösel

Pfeffer

Salat

1

Knoblauchzehe

1

Tl Tl mittelscharfer Senf

5

El El Aceto balsamico bianco

7

El El Olivenöl

2

Tl Tl Zucker

Salz

Pfeffer

1

rote Zwiebel

50

g g gelber Löwenzahnsalat

150

g g Kirschtomaten

3

Büffelmozzarella (à 130 g)

0.5

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Knödel den Spinat putzen, waschen, in Salzwasser blanchieren, abschrecken und sehr gut ausdrücken. Dann fein hacken. Laugenbrötchen in 1 cm große Würfel schneiden. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 8-10 Minuten rösten. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  2. Butter erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit der Milch über die Brötchen geben, 5 Minuten ziehen lassen. Ei, Mehl, Semmelbrösel und Spinat zugeben, unterheben und leicht durchkneten. Salzen, pfeffern, 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Knoblauch durchpressen und mit Senf, Balsamico, 3 El Wasser und Olivenöl verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Rote Zwiebel pellen, halbieren und längs in 2-3 mm breite Spalten schneiden. Löwenzahnsalat putzen, waschen und trockentupfen. Kirschtomaten halbieren. Mozzarella gut abtropfen lassen, halbieren und in 1-2 cm breite Spalten schneiden. Schnittlauch in längere Stücke schneiden.
  4. Aus der Knödelmasse ca. 30 kleine Knödel (3 cm Ø) formen. In kochendes Salzwasser geben und bei milder Hitze 10 Minuten ziehen lassen.
  5. Knödel mit roten Zwiebeln, Löwenzahnsalat, Kirschtomaten und Mozzarella auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit dem Schnittlauch bestreut sofort servieren.
Spinatknödel-Salat
© Michael Holz