Gefüllte Kalbsbrust mit Artischocken

0
Aus essen & trinken 3/2005
Kommentieren:
Gefüllte Kalbsbrust mit Artischocken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Gefüllte Kalbsbrust
  • 300 g Ciabatta
  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Tomaten, getrocknet, ohne Öl
  • 50 g schwarze Oliven
  • 650 ml Kalbsfond
  • 2 Eier
  • 4 Stiele Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1.5 kg Kalbsbrust
  • 200 g Möhren
  • 50 g Knollensellerie
  • 200 g Zwiebeln
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Speisestärke zum Binden
  • 6 El Olivenöl
  • Artischocke
  • 1 Zitrone
  • 10 Artischocken, klein
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 240 Min.

Nährwert

Pro Portion 530 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Füllung Ciabatta in 1 cm große Würfel schneiden. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) goldgelb rösten und in eine große Schüssel geben. Schalotten, Knoblauch und Tomaten in feine Würfel schneiden. Oliven halbieren und entsteinen.
  • In einem Topf 3 El Öl erhitzen und Schalotten, Knoblauch, Tomaten und Oliven darin andünsten. Mit 250 ml Fond auffüllen, erwärmen und über das Brot gießen. Eier verquirlen, Oreganoblätter grob hacken und beides unter die Brotmasse heben. Die Masse leicht durchkneten, salzen, pfeffern und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Kalbsbrust (beim Metzger küchenfertig vorbestellen und eine Tasche zum Füllen einschneiden lassen) innen und außen salzen und pfeffern. Die Tasche mit der Brotmasse füllen, dabei etwas Platz lassen, da sich die Masse beim Garen ausdehnt. Öffnung der Tasche sorgfältig mit Küchengarn zunähen.
  • Möhren und Sellerie putzen, mit den Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen und die Kalbsbrust darin rundum anbraten. Das Fleisch herausnehmen und das Gemüse im Bräter anbraten. Tomatenmark dazugeben, kurz anrösten und mit restlichem Fond und Wein auffüllen. Aufkochen lassen, Fleisch in den Bräter geben und im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft 41/2 Stunden bei 80 Grad) auf der mittleren Schiene 31/2-4 Stunden garen.
  • Für die Artischocken die Zitrone auspressen und den Saft mit 1 l kaltem Wasser mischen. Die äußeren harten Blätter der Artischocken entfernen und die Stiele auf 3-4 cm kürzen. Das obere Drittel der Artischocken abschneiden und die Stiele schälen. Artischocken längs halbieren und sofort in das Zitronenwasser legen.
  • Die Kalbsbrust aus dem Bräter nehmen und auf einer vorgewärmten Platte zurück in den Backofen stellen. Die Sauce durch ein Sieb passieren, kurz aufkochen lassen, mit etwas Speisestärke binden und warm stellen.
  • Die Artischocken gut abtropfen lassen und trockentupfen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Artischocken darin bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten braten. Nach 5 Minuten Knoblauch und Thymian dazugeben. Die Artischocken mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kalbsbrust aus dem Backofen nehmen, in Scheiben schneiden, mit Artischocken auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort mit Sauce servieren.