VG-Wort Pixel

Aprikosen-Quark-Blechkuchen

essen & trinken 3/2005
Aprikosen-Quark-Blechkuchen
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Kuchen - Torte, Backen, Eier, Milch + Milchprodukte, Obst

Pro Portion

Energie: 489 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Hefeteig

250

ml ml Milch

60

g g Zucker

25

g g frische Hefe

2

Eigelb (Kl. M)

1

Ei (Kl. M)

Salz

2

El El brauner Zucker

550

g g Mehl

80

g g Butter (weich)

Mehl (zum Bearbeiten)

Belag

1.5

Dose Dosen Aprikosen mit Aprikosenmark (à 420 g EW)

120

g g Butter (weich)

120

g g Zucker

3

Eier (Kl. M, getrennt)

250

g g Magerquark

20

g g Vanillepuddingpulver

Salz

Streusel

60

g g Mehl

30

g g Butter

20

g g Zucker

1

El El brauner Rum

Puderzucker (zum Bestäuben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig die Milch leicht erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen. In einer Küchenmaschine Hefemilch, Eigelb, Ei, 1 Prise Salz, Rum, Mehl und Butter zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur 45 Minuten gehen lassen.
  2. Für den Belag Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, Mark auffangen. Butter und 60 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers in 5 Minuten sehr cremig rühren. Eigelb, Quark und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht, unter die Quarkmasse heben.
  3. Für die Streusel Mehl, Butter, Zucker und Rum verkneten und mit den Händen zu Streuseln reiben.
  4. Ein Backblech (39x32 cm) mit Backpapier auslegen. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf Backblechgröße ausrollen und das Blech damit auslegen. Dabei den Teig am Blechrand gut andrücken. Quarkmasse darauf verteilen und glatt streichen. Die Aprikosen darauf verteilen und die Streusel darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 40 Minuten bei 160 Grad) auf der untersten Schiene 40-45 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Früchte mit aufgefangenem Aprikosenmark bestreichen. In Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben, frisch servieren.