Paprika-Kokos-Curry mit Hähnchenbrust

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 545 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Kokosmilch

g g Bundmöhren

gelbe Paprikaschote (à 200 g)

rote Paprikaschote

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Salz

g g Zwiebeln

Stange Stangen Zitronengras

Hähnchenbrustfilets (à 200 g, küchenfertig, mit Haut)

Pfeffer

El El Olivenöl

El El scharfes Currypulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Möhren putzen, schälen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen und in 2 cm lange Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, nur das Weiße und Hellgrüne schräg in 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Möhren und Paprika in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln fein schneiden. Zitronengras putzen und grob in Stücke schneiden.