Selleriesüppchen mit Mandelpesto

Selleriesüppchen mit Mandelpesto
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Suppe

g g Knollensellerie

g g Zwiebeln

festkochende Kartoffel (klein)

g g Butter

Salz

weißer Pfeffer

ml ml Weißwein

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

ml ml Gemüsefond

Pesto

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Dose Dosen Ölsardinen (120 g EW)

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

Stiel Stiele glatte Petersilie

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Kartoffel schälen und fein würfeln.
  2. Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Sellerie und Kartoffel dazugeben und 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Wein auffüllen und stark einkochen. Sahne, Milch und Fond zugeben und offen 20 Minuten kochen.
  3. Inzwischen die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Sardinen in einem Sieb abtropfen lassen und entgräten. Tomaten fein schneiden. Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und grob hacken. In einem hohen Gefäß die Mandeln mit Sardinen, Tomaten, 2/3 der Petersilienblätter, Olivenöl und 4 El Wasser mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit etwas Pesto und der restlichen Petersilie bestreuen.

Pesto: Video-Anleitung