VG-Wort Pixel

Mohn-Cheesecake

essen & trinken 2/2005
Mohn-Cheesecake
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 288 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Boden

80

g g Butter

150

g g Butterkekse

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

1

El El brauner Rum (ersatzweise Orangensaft)

Cheesecake-Masse

500

g g Magerquark

200

g g Doppelrahmfrischkäse

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

3

El El Zitronensaft

30

g g Mehl

1

Pk. Pk. Vanillezucker

3

Eier (Kl. M)

250

g g Mohn-Backmischung

3

El El brauner Rum (ersatzweise Orangensaft)

Glasur und Dekoration

200

g g Preiselbeerkompott

2

El El Zitronensaft

2

El El Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör oder Orangensaft)

50

g g Pistazienkerne (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter zerlassen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz fein zerstoßen. Butter, Zitronenschale, Rum und Brösel verkneten. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) drücken. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Für die Cheesecake-Masse Quark, Frischkäse, Zitronenschale, -saft, Mehl und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig rühren. Eier einzeln jeweils 30 Sekunden unterrühren. Mohnmischung und Rum zugeben und unterrühren. Auf den Bröselboden streichen.
  3. Cake im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten backen (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert). Bei Zimmertemperatur vollständig (am besten über Nacht) auskühlen lassen.
  4. Preiselbeerkompott, Zitronensaft und Likör 1 Minute bei milder Hitze kochen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Abgekühltes Kompott darauf verteilen. Pistazien auf dem Rand verteilen und leicht andrücken.