VG-Wort Pixel

Cranberrysuppe mit Quarkknödeln

essen & trinken 2/2005
Cranberrysuppe mit Quarkknödeln
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 653 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Quarkknödel

250

g g Magerquark

5

Scheibe Scheiben Toastbrot

30

g g Butter (weich)

30

g g Zucker

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Mark von 1 Vanilleschote

Salz

2

Eigelb (Kl. M)

Cranberrysuppe

30

g g Ingwer (frisch)

100

g g Zucker

2

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben)

500

ml ml Cranberrysaft

400

ml ml Rotwein

30

g g Vanillepuddingpulver

100

ml ml Orangensaft

300

g g TK-Cranberries

Brösel

50

g g Butter

50

g g Semmelbrösel

1

Pk. Pk. Vanillezucker

1

El El Puderzucker

Zubereitung

  1. Quark in einem Küchentuch gut ausdrücken. Toastbrot entrinden und im Blitzhacker fein mahlen. Butter, Zucker, Zitronenschale, Vanillemark und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 3 Minuten sehr cremig rühren. Eigelb nacheinander je 30 Sekunden unterrühren. Quark und Brösel unterrühren. Masse zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
  2. Ingwer schälen, fein reiben. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren (erst rühren, wenn er an einer Stelle zu schmelzen beginnt). Ingwer und Orangenschale zugeben, kurz karamellisieren. Mit Cranberrysaft und Wein ablöschen. 3 Minuten kochen lassen, bis sich der Karamell löst. Puddingpulver und Orangensaft glatt rühren, in die kochende Mischung rühren, aufkochen lassen. Gefrorene Cranberries zugeben, offen bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten garen, bis die Beeren platzen, aber nicht zerfallen. Suppe beiseite stellen.
  3. Aus der Quarkmasse mit leicht angefeuchteten Händen 12 Knödel formen. In kochendes Wasser geben, bei milder Hitze 5-8 Minuten gar ziehen lassen (das Wasser sollte kurz unter dem Siedepunkt sein).
  4. Für die Brösel die Butter zerlassen. Semmelbrösel und Vanillezucker zugeben und bei mittlerer Hitze knusprig goldbraun anrösten. Klöße mit einer Schaumkelle herausheben und in den Bröseln wenden, mit Puderzucker bestäuben. Suppe erwärmen und mit den Klößen anrichten.