VG-Wort Pixel

Orangen-Krokant-Torte

essen & trinken 2/2005
Orangen-Krokant-Torte
Foto: Maike Jessen
Fertig in 2 Stunden 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 337 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
25
Portionen

Orangen-Buttercreme

400

ml ml Milch

40

g g Zucker

1

Vanilleschote (Mark)

40

g g Speisestärke

2

Tl Tl Orangenschale (abgerieben, (unbehandelt))

100

ml ml Orangensaft

2

Eigelb (Kl. M)

5

El El Orangenlikör

250

g g Butter (zimmerwarm)

Krokant-Biskuit

60

g g Marzipanrohmasse

6

Eier (Kl. M, getrennt)

150

g g Zucker

Salz

180

g g Mehl

50

g g Speisestärke

1.5

Tl Tl Backpulver

100

g g Haselnusskrokant

Zum Tränken

6

El El Orangensaft

3

El El Orangenlikör

Überzug und Dekoration

200

g g Marzipanrohmasse

200

g g Zartbitterkuvertüre

100

g g Butter

30

g g Vollmilchkuvertüre

30

g g weiße Kuvertüre

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch, Zucker und Vanillemark aufkochen. Stärke, Orangenschale, -saft, Eigelb glatt rühren, in die Milch geben, unter Rühren gut aufkochen. In eine Schüssel füllen, mit Likör würzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, ab und zu umrühren.
  2. Marzipan raspeln. Mit Eigelb, 2 El heißem Wasser und 50 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten sehr cremig schlagen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit sauberen Quirlen steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. 2 Minuten weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Unter die Marzipanmasse heben. Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben, mit Krokant unterheben.
  3. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte, eckige Springform (24 x 24 cm; oder eine runde Form von 26 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 25-27 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.
  4. Boden aus der Form lösen, 2-mal waagerecht durchschneiden und so in 3 Böden teilen. Unteren Boden in die Springform setzen. Orangensaft und -likör mischen. Die 3 Böden mit der Mischung beträufeln. Zimmerwarme Butter mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten sehr cremig rühren. Zimmerwarmen Pudding nach und nach auf langsamer Stufe unterrühren.
  5. 1/3 der Creme auf den unteren Boden streichen, mit 2. Boden belegen, mit der Hälfte Creme bestreichen, mit dem 3. Boden belegen und mit der restlichen Creme bestreichen. Torte zugedeckt mind. 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
  6. Marzipan auf einer bemehlten Fläche 30x30 cm groß ausrollen. Torte aus dem Ring lösen, Oberfläche und Ränder mit Marzipan belegen. Zartbitter-Kuvertüre hacken, mit der Butter über einem heißen Wasserbad zerlassen. Bis auf 2 El auf die Torte gießen und durch Schräghalten verlaufen lassen. 30 Minuten kalt stellen.
  7. Vollmilch- und weiße Kuvertüre hacken, getrennt über einem warmen Wasserbad schmelzen, in Einweg-Spritzbeutel füllen. Restliche Zartbitter-Kuvertüre in einen Einweg-Spritzbeutel füllen. Torte verzieren.