VG-Wort Pixel

Quittensuppe mit Speckdatteln

essen & trinken 1/2005
Quittensuppe mit Speckdatteln
Foto: Richard Stradtmann
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 272 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
350

g g Quitten

1

Tl Tl Zitronensaft

60

g g Frühlingszwiebeln

2

El El Olivenöl

2

El El Quittengelee

10

g g Ingwer (kandiert)

8

Datteln

8

Mandelkerne (ganz)

8

Scheibe Scheiben Speck

1

El El Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quitten schälen, vierteln, entkernen, klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, 1/3 beiseite stellen. Olivenöl erhitzen, 2/3 der Frühlingszwiebeln darin ohne Farbe andünsten. Quittenstücke zugeben, weitere 3-4 Minuten dünsten.
  2. 1 l kaltes Wasser zugießen, Quittengelee und kandierten Ingwer dazugeben, salzen. Zugedeckt 40 Minuten garen, mit dem Schneidstab fein pürieren, durch ein Sieb gießen, warm stellen.
  3. Datteln entsteinen, mit ganzen Mandeln füllen. Jede Dattel mit 1 Scheibe Speck umwickeln, mit einem Holzstäbchen feststecken. In Öl bei milder Hitze unter Wenden braten. Suppe mit restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen, mit den Datteln servieren.