Lammhaxeneintopf mit Steckrüben

4
Aus essen & trinken 1/2005
Kommentieren:
Lammhaxeneintopf mit Steckrüben
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 100 g Knollensellerie
  • 200 g Möhren
  • 200 g Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1.2 kg Lammhaxe (in 3 cm dicken Scheiben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Olivenöl
  • 1 El Tomatenmark
  • 3 Tl Kreuzkümmel
  • 3 Sternanis
  • 4 kleine getrocknete Chilischoten
  • 600 g Steckrübe
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 60 g Bulgur
  • 5 Stiele Minze
  • 300 g Joghurt (3,5 %)
  • 2 Stiele glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 180 Min.

Nährwert

Pro Portion 393 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sellerie und Möhren schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und grob würfeln. Lammscheiben salzen und pfeffern.
  • Olivenöl in einem großen, flachen Topf (28 cm Ø) erhitzen, die Lammscheiben darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braun anbraten und herausnehmen. Sellerie, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und andünsten. Tomatenmark unterrühren, kurz anrösten, mit 2 l Wasser auffüllen. Kreuzkümmel, Sternanis, Chilischoten und Fleisch dazugeben, zugedeckt 2 Stunden bei milder Hitze schmoren.
  • In der Zwischenzeit die Steckrübe schälen und in 2 cm große Rauten schneiden. Kartoffeln schälen, längs in 2 cm breite Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, nur das Weiße und Hellgrüne schräg in 2 cm breite Stücke schneiden.
  • Fleisch herausnehmen, den Sud durch ein feines Küchensieb in ein Gefäß gießen, dann zurück in den Topf geben. Mit Salz abschmecken. Steckrüben, Kartoffeln, Rosmarinzweige und Fleisch dazugeben und 30 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Nach 10 Minuten den Bulgur hineingeben, 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Frühlingszwiebeln dazugeben.
  • Für den Minzjoghurt von 4 Stielen Minze die Blätter abzupfen und in feine Streifenschneiden. Joghurt verrühren und die geschnittene Minze unterheben. In einer Schale anrichten und mit der restlichen Minze dekorieren.
  • Lammhaxeneintopf mit abgezupften Petersilienblättern dekorieren. Mit dem Minzjoghurt servieren.