VG-Wort Pixel

Grünkohleintopf

essen & trinken 1/2005
Grünkohleintopf
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 369 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g frischer Grünkohl (geputzt)

Salz

g g Schalotten

El El Öl

g g durchwachsener Speck (im Stück)

l l Rinderfond

Zimtstange

Pfeffer

g g festkochende Kartoffeln

g g Möhren

roter, säuerlicher Apfel (z. B. Boskop)

El El Zitronensaft

g g Meerrettich (frisch)

El El Honig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grünkohl gründlich waschen und abtropfen lassen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Kohl mit einem großen Küchenmesser fein hacken.
  2. Schalotten in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten und den Speck darin anbraten, ohne dass sie Farbe annehmen. Grünkohl dazugeben und 2 Minuten mitdünsten. 1/2 l Wasser, Fond und Zimtstange dazugeben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden zugedeckt kochen lassen. Salzen, pfeffern.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 3-4 mm dicke Stücke schneiden. Apfel längs vierteln, entkernen und längs in 1-2 mm dicke Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Meerrettichwurzel schälen.
  4. 20 Minuten vor Garzeitende die Kartoffelwürfel und Möhren zum Grünkohl geben. Honig in einem kleinen Topf erhitzen und die Apfelspalten darin bei mittlerer Hitze 1 Minute dünsten.
  5. Speck herausnehmen und in Scheiben schneiden. Den Eintopf mit Speckscheiben in tiefen Tellern anrichten, Apfelspalten darauf verteilen und mit frisch geriebenem Meerrettich bestreuen.
Grünkohleintopf
© Maike Jessen