VG-Wort Pixel

Hähnchen-Wok mit Mango

essen & trinken 1/2005
Hähnchen-Wok mit Mango
Foto: A. Hahn
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Chinesisch, Hauptspeise, Braten, Kochen, Geflügel, Gemüse, Gewürze, Obst

Pro Portion

Energie: 242 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Wildfond

250

ml ml Geflügelfond

1

El El Speisestärke

5

El El Sweet-Chili-Sauce

Fleisch und Gemüse

600

g g Hähnchenbrustfilets (ohne Haut)

2

El El Speisestärke

2

El El Sojasauce

2

El El Reiswein (Asia-Laden)

150

g g Zuckerschoten

20

g g Ingwer (frisch)

1

rote Pfefferschote

1

Mango (450 g)

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

4

El El Öl

0.5

El El Sesamöl


Zubereitung

  1. Für den Würzfond den Geflügelfond mit Stärke und Sweet-Chili-Sauce verrühren.
  2. Hähnchenbrustfilets in 2 cm große Würfel schneiden. Fleisch mit Stärke, Sojasauce und Reiswein gut mischen und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Zuckerschoten 2 Minuten kochen, in einem Sieb abschrecken und abtropfen lassen, dann schräg in dünne Streifen schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Pfefferschote in dünne Ringe schneiden, dabei entkernen. Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst in Scheiben vom Stein, dann in schmale Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Streifen schneiden.
  4. Öl und Sesamöl in den Wok geben und stark erhitzen. Hähnchenfleisch in 2 Portionen darin unter Wenden hellbraun braten, dann in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Zuckerschoten mit Ingwer und Pfefferschote 2-3 Minuten bei starker Hitze unter Wenden braten. Würzfond zugeben und 2 Minuten kochen. Hähnchenfleisch, Frühlingszwiebeln und Mangospalten zugeben und unter Wenden weitere 2 Minuten braten. Dazu passt Safran-Reis.