Bagels - Grundrezept

70
Von AnniUndMarcus
Kommentieren:
Bagels - Grundrezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 500 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • 42 g Hefe
  • 3 El Zucker
  • 2 Tl Salz
  • 2 Tl Natron
  • Sesamsamen und Mohn
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde eindrücken. Die Milch lauwarm erhitzen, Hefe und 1 El Zucker darin auflösen. Zugedeckt 15 min. gehen lassen.
  • Mehl und Hefe-Milch verrühren, das Salz hinzufügen. Auf die Arbeitsfläche schütten und 5 min. kneten. Den Teig zur Kugel formen, in die Schüssel legen und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
  • Backofen auf 200° vorheizen. Den Teig in 16 Teile teilen, zu Kugeln formen. Mit dem Finger ein Loch in die Mitte bohren und etwas erweitern.
  • Bleche mit Backpapier bedecken. In einem breiten Topf 2 l Wasser mit dem restlichen Zucker und dem Natron verrühren und zum Kochen bringen.
  • Je 3-4 Bagels 15 Sek. ins Wasser geben, bis sie sich aufblähen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und mit etwas Abstand auf die Bleche setzen.
  • Mit Sesam oder Mohn bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°/Ober- u. Unterhitze 200°) in 15 min. goldbraun backen. Die Bagels zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.
  • Bagels lassen sich prima vorbereiten: Die Teiglinge blanchieren, auf ein Brett geben, mit Sesam oder Mohn betreuen und abkühlen lassen. 1 Std. im Tiefkühlfach vorgefrieren, dann in Gefrierbeutel füllen. Zum Servieren unaufgetaut auf das Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) 20 min. backen.
nach oben