Crostini mit Ricotta und getrockneten Tomaten

0
Von aurelie2
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 8 Scheiben Roggenmischbrot
  • 400 g Ricotta
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 2 El trockener Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Basilikum
  • 4 Tomaten

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
3 Stunden Trockenzeit für die Tomaten

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomaten waschen und halbieren. Fruchtfleisch entfernen. Tomatenhälften mit Salz bestreuen.
  • Tomatenhälften auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter setzen. Mit Olivenöl beträufeln.
  • Kuchengitter in den 150 Grad heißen Ofen schieben. Die Tür dabei nicht ganz schließen, sondern den Stil eines Holzlöffels dazwischen stecken.
  • Die Tomaten müssen 2-3 Stunden trocknen.
  • Kurz vorm Servieren den Ricotta mit zerzupften Basilikumblättern, Pfeffer, 2 EL Olivenöl, Weißwein, Knoblauch und Salz verrühren.
  • Brotscheiben im Ofen leicht grillen. Die Brotscheiben mit der Ricottacreme bestreichen. Getrocknete Tomaten dazureichen.
nach oben