VG-Wort Pixel

Pizza-Muffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
8
Portionen
125

g g Mozzarella

1

Paprikaschote

250

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

0.5

Tl Tl Natron

1

Tl Tl Salz

1

Tl Tl Oregano

1

Ei

50

ml ml Olivenöl

150

ml ml Buttermilch

100

g g Tomaten (passiert)

1

Knoblauchzehe

3

El El Parmesan (gerieben)

Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Muffinform setzen.
  2. Mozzarella abtropfen lassen. Paprika waschen. Beides in kleine Würfel schneiden.
  3. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit Natron, Salz, Pfeffer und Oregano mischen. Mozzarella- und Paprikawürfel unterrühren.
  4. In einer anderen Schüssel das Ei mit Öl, Buttermilch und passierten Tomaten verquirlen. Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken.
  5. Die Mehlmischung unterheben und den Teig in die Förmchen füllen.
  6. Mit Parmesan bestreuen. 20 bis 25 Minuten (Mitte, Umluft 160 Grad) backen.