VG-Wort Pixel

Lammeintopf mit Yoghurtsahne

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
8
Portionen
750

g g Lammfleisch (aus der Keule, ohne Knochen)

2

Zwiebeln

1

El El Butterschmalz

2

El El milde Tandooripaste

1

Dose Dosen Tomaten 850 ml

1

l l Gemüsebrühe oder -fond

1

Stange Stangen Lauch

500

g g Möhren

600

g g festkochende Kartoffeln

0.5

Tl Tl Cumin (Kreuzkümmel, gemahlen)

3

Sternanis

6

Kardamomkapseln

1

Bund Bund frische Minze, besser: ein Topf

1

rote Chilischote

300

g g Yoghurt

100

g g Sahne

Zubereitung

  1. Fleisch abspülen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen, zuerst Fleisch darin portionsweise heiß anbraten, dann Zwiebeln dazugeben.
  2. Die Tandooripaste einrühren und kurz mitrösten lassen. Mit Salz würzen. Das Fleisch mit den Tomaten und 500 ml Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 35 Minuten schmoren lassen.
  3. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und in gleich große Stücke schneiden. Gemüse, Kartoffeln mit Cumin, Sternanis und Kardamom zum Fleisch geben. Die übrige Brühe dazugiessen, alles dann weitere 30 Minuten schmoren.
  4. Minze abspülen und in Streifen schneiden. Chili entkernen und fein hacken. Beides mit Yoghurt, Salz und Pfeffer verrühren. Sahne steif schlagen und unterziehen. Eintopf mit Salz & Pfeffer abschmecken. Mit der Minzyoghurt servieren.