VG-Wort Pixel

Kartoffelsalat mit Rucola und Ei

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg festkochende Kartoffeln

3

Eier (Kl. L)

1

Bund Bund Rucola/ Rauke

0.25

l l Fleischbrühe (heiß)

2

El El Weißweinessig

2

El El Olivenöl

1

Prise Prisen Kümmel

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser mit etwas Kümmel gar kochen, abschrecken, abpellen und noch lauwarm verarbeiten.
  2. Brühe leicht erhitzen und über die in feine Scheiben geschnittenen Kartoffeln geben, Essig und Öl dazugeben und alles fünfzehn Minuten durchziehen lassen.
  3. Hartgekochte Eier klein hacken, den Rucola säubern, trocknen, von den groben Stielen befreien und in mundgerechte Stücke zupfen. Eier und Rucola unter die Kartoffel mischen. Alles salzen und mit gemörstem schwarzem Pfeffer bestreuen.
  4. Dieser Kartoffelsalat schmeckt als kleine Vorspeise oder zu gegrilltem Fisch und Fleisch hervorragend. Die Kartoffeln nehmen unterschiedlich viel Flüssigkeit auf. Eventuell also etwas mehr Brühe und Olivenöl nehmen, auf keinen Fall jedoch mehr Essig.