Mandelkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Butter

g g Zucker

Eier (Kl. L)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver gestrichen

g g Butter ( Zutaten für den Belag )

g g Zucker

g g Mandelkerne (gehobelt)

El El Honig (flüssig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Für den Teig die zimmerwarme Butter mit dem Zucker so lange glatt rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann einzeln die Eier zugeben. Das nächste Ei immer erst hinzufügen, wenn eine glatte Masse gerührt ist.
  3. Zum Schluss kurz Mehl und Backpulver unterziehen. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen, den Teig hinein geben und die Oberfläche glattstreichen.
  4. Für den Belag in einer Pfanne die Butter schmelzen, den Zucker dazu gießen. Er soll sich auflösen, aber nicht karamellisieren.
  5. Zum Schluss die Mandeln unter die Zucker-Buttermischung ziehen. Die Mandelmasse auf dem Teig verteilen und den Kuchen etwa 20 Minuten backen. Die Oberfläche soll goldgelb aussehen. Den Honig auf dem noch heißen Kuchen verteilen und auskühlen lassen.
  6. Der Kuchen schmeckt besonders gut, wenn er innen noch etwas feucht ist. Er geht nicht sehr hoch, also keine Panik, er ist trotzdem delikat und gut !