VG-Wort Pixel

Schwedische Törtchen (Kanel)

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten 1 Std.

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
16
Stücke
500

g g Mehl

1

Würfel Würfel Hefe

1

Prise Prisen Salz

1

gestr. Tl gestr. Tl Kardamom (gemahlen)

250

ml ml Milch (lauwarm)

1

El El Zucker

100

g g Hagelzucker zum Bestreuen

100

g g Butter

Zimt und Zucker gemischt

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Hefe, Salz, 1 EL Zucker, Kardamom und der lauwarmen Milch einen Hefeteig zubereiten. Nicht die ganze Milch von Anfang an verwenden, sondern nach und nach zugeben bis der Teig schön geschmeidig ist. Dann zugedeckt 45 Minuten Ruhen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.
  2. Nun den Teig nochmal gut durchkneten und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 30x30 cm großem Quadrat ausrollen. Mit Zimt und Zucker bestreuen und mit Butterflöckchen besetzen. Nun den Teig aufrollen und in ca. 2 - 3 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Törtchen auf ein Backblech mit Backpapier oder in Papierförmchen (Muffinsförmchen) setzen. Dann mit Hagelzucker bestreuen und im Backofen bei 180 Grad (vorgeheizt) ca. 10-15 Minuten backen.
  4. Dann herausnehmen und abkühlen lassen. Mmmmh schmecken am besten ganz frisch!