VG-Wort Pixel

Champagnercocktail

Champagnercocktail
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Nachtisch - Dessert, Obst

Zutaten

Für
6
Portionen
160

g g Himbeeren

30

g g Puderzucker

1

El El Himbeergeist

240

ml ml Champagner

100

g g Zucker

0.5

Bio-Orange

5

Eigelb

5

Blatt Gelatine

50

g g Sahne

1

Eiweiß

20

g g Zucker

100

ml ml Weißwein

0.5

unbehandelte Limone

1

Sternanis

1

Gewürznelke

0.5

Vanilleschote


Zubereitung

  1. Für das Himbeerpüree 100 g Himbeeren 30 g Puderzucker 1 EL Himbeergeist Für die Champagnercrème 100 ml Champagner 50 g Zucker 0,5 unbehandelte Orange 2 Eigelbe 2 Blatt Gelatine 50 g Sahne 1 Eiweiß 20 g Zucker Für das Champagnersüppchen 100 ml Weißwein 20 g Zucker 0,5 unbehandelte Limone 1 Sternanis 1 Gewürznelke 3 Blatt Gelatine 50 ml Champagner Für die Champagnersabayon 90 ml Champagner 3 Eigelbe 30 g Zucker 0,5 Vanilleschote Für die Dekoration Minze Schokoladenornamente 60 g Himbeeren
  2. Anschließend zuerst die geschlagene Sahne, dann das mit etwas Zucker aufgeschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Champagnergläser bis zur Hälfte mit der Champagnercrème füllen und kalt stellen. Für das Champagnersüppchen Weißwein, Zucker, Saft und Schale einer halben Limone, Sternanis und Gewürznelke einmal aufkochen lassen. Auch hier die in kaltem Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine zugeben, das Ganze durch ein Sieb passieren und auf Eis stellen. Wenn die Masse leicht zu stocken beginnt, den Champagner vorsichtig mit Hilfe einer Schöpfkelle einziehen. Anschließend das Champagnersüppchen bis zwei Zentimeter unter den Rand der Champagnergläser füllen und diese wieder kalt stellen. Für die Champagnersabayon Champagner, Eigelbe, Zucker und Mark einer halben Vanilleschote über dem Wasserbad schön schaumig schlagen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und noch etwas weiterschlagen. Champagnersabayon auf die Gläser verteilen. Das Ganze dekorieren z. B. mit Schokoladenornamenten, Himbeeren, Minze und servieren.